Treuekarte, Bonusprogramm, Punkte sammeln

Wie oft werden Sie an der Kasse gefragt, ob Sie die Treuekarte besitzen, oder beim Bonuspunkte-Programm dabei sind? Die Ikea-Family Card, der Kaffee-Stempel-Pass oder das Sammeln von Meilen bei Fluggesellschaften. Sie gehören bestimmt auch mindestens einem Treueprogramm an, stimmt’s? Warum sollte man sich auch nicht für Treue belohnen lassen? Gleiches gilt auch für Onlineshops und -käufe. Auch hier kann man sich die eigene Treue bepunkten und belohnen lassen.

Loyalität und Kundenbindung stärken

Der ausschlaggebende Faktor für Ihren erfolgreichen JTL-Shop sind natürlich Ihre Kunden. Es ist nicht nur wichtig Ihre Neukunden zufrieden zu stellen, sondern auch Ihre derzeitigen Kunden zu halten. Damit diese zu loyalen Kunden werden, spielen viele unterschiedliche Faktoren eine Rolle. Sie müssen Ihren Kunden Gründe geben, wieder zu Ihrem Shop zurück zu kehren und erneut bei Ihnen einen Kauf zu tätigen. Schaffen Sie einen Mehrwert für Ihre Kunden und bieten Sie Ihnen ein Bonuspunkte System an. Sie können damit pro Einkauf Bonuspunkte sammeln, und werden dazu animiert, zu Ihrem Shop zurück zu kehren, um Ihre Punkte entweder weiter zu sammeln oder einzulösen.

Warum Bonuspunkte?

Wenn es um Ihre Kunden geht, haben Sie zwei Möglichkeiten. Sie investieren in die Neukundengewinnung oder in Ihre Bestandskunden. Ehemalige oder bestehende Kunden sind einfacher davon zu überzeugen, Ihren Shop erneut zu besuchen. Ziel ist es, Ihre Kunden zu Stammkunden zu machen, die gerne wiederbestellen, und Ihren Shop anderen weiter empfehlen. Zudem fällt der finanzielle Aufwand im Vergleich zur Neukundengewinnung sehr gering aus. Indem Sie in Ihre Bestandskunden mithilfe von Bonuspunkten investieren, sparen Sie sich nicht nur bares Geld, sondern profitieren auch von der Weiterempfehlung Ihrer zufriedenen Kunden. Neukundengewinnung kostet Geld, Bestandskunden bringen Ihnen Geld.

Und so funktioniert’s

Ihre Kunden sammeln pro Einkauf eine von Ihnen festgelegte Anzahl an Bonuspunkten. So geben Sie ihnen einen Anreiz Wiederkäufe und höhere Warenkorbwerte zu tätigen. Sie können den Wert eines Bonuspunktes und die Mindestanzahl an einlösbaren Punkten individuell wählen und anpassen. Aktivieren Sie das Bonuspunkte System und steigern Sie Wiederkäufe, indem Sie die Kundenbindung und -loyalität stärken. Um die Bestellung bei wiederkehrenden Kunden einfacher und schneller zu gestalten, empfehlen wir Ihnen das Bonuspunkte System mit dem Wiederbestellen Sales Booster zu kombinieren. Damit erleichtern Sie Ihren Kunden die Wiederbestellung, erhöhen Conversions und natürlich die Kundenzufriedenheit.

Schon bereit für die Weihnachtszeit?

Die (Vor-)Weihnachtszeit ist bei vielen die umsatzstärkste Zeit im Jahr. Alle kaufen Geschenke für ihre Lieben, um ihnen eine Freude zu machen. Doch warum sollte das Kaufen von Geschenken nur für die Beschenkten einen Vorteil haben? Mit dem Bonuspunkte Sales Booster haben auch Ihre Kunden was davon. Vor allem in der Vorweihnachtszeit lösen Kunden gerne ihre Bonuspunkte ein oder nutzen die kaufintensive Zeit um Punkte zu sammeln. 🎄

Bonus Tipps für Ihren Erfolg

Heben Sie die Bonuspunkte als Vorteil hervor

Nennen Sie das Sammeln von Bonuspunkten als Vorteil Ihres Shops gegenüber der Konkurrenz. Platzieren Sie diesen Vorteil z.B. im Header, auf der Startseite oder auf der Produktdetailseite.

Individualisieren Sie Ihre Bonuspunkte

Geben Sie Ihren Bonuspunkten einen individuellen Namen oder ein individuelles Icon. Sie haben einen Golfshop? Wie wäre es z.B. mit Bonusbällen oder Treuebällen? Sie haben einen einen Shop für Hundenahrung? Wie wäre es mit Treueleckerli? Den Namen können Sie in den Sprachvariablen ändern.

Erstellen Sie eine Infoseite

Klären Sie Ihre Kunden über Ihr Bonuspunkte Programm auf. Wie viele Punkte können sie mit welchen Beträgen ergattern? Ab wie vielen Punkten können sie eingelöst werden? Wie viel sparen sie damit? Präsentieren Sie den Mehrwert, der Ihr Kunde erfährt, wenn er sich für Ihr Bonus Programm anmeldet.

Schicken Sie Erinnerungsmails

Erinnern Sie Ihre Kunden an ihren Bonuspunkte Status bzw. geben Sie ihnen Anregungen oder Ideen, die bereits gesammelten Punkte einzulösen. Bestenfalls kombinieren Sie die Erinnerungsmail mit einem anstehenden Sale oder einem individuellen Rabattcode. Dadurch werden Ihre Kunden aktiv daran erinnert, dass es bei Ihnen nicht nur tolle Produkte gibt, sondern auch Punkte zu sammeln bzw. einlösen. Dafür können Sie die Mailchimp API verwenden. Dort werden die Bonuspunkte übertragen, und Mails können automatisch generiert werden. 

Visualisieren Sie Ihr Potenzial

Finden Sie heraus, wie sich Ihr Umsatz erhöht, wenn Sie nur ein wenig an Ihrer Conversion Rate feilen. Dazu haben wir einen Conversion-Rate-Rechner entwickelt, mit dem Sie Ihr volles Potenzial visualisieren können. Probieren Sie es gleich aus!

Jetzt starten!

Probieren Sie admorris Pro jetzt kostenlos aus

14 Tage kostenlos testen. Keine Kreditkarte notwendig!